Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Prozessbegleitung BNE (m/w/d)

Website BNE-Kompetenzzentrum

BNE-Kompetenzzentrum Bildung – Nachhaltigkeit - Kommunen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das „BNE-Kompetenzzentrum Bildung – Nachhaltigkeit – Kommunen“, um die Implementierung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in kommunalen Bildungslandschaften zu unterstützen.

Für das Verbundprojekt „Bildung – Nachhaltigkeit – Kommune: BNE-Kompetenzzentrum für Prozessbegleitung und Prozessevaluation” suchen wir für den Standort Nord-West (Bissendorf bei Osnabrück) zum 15.08.2024 oder später

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Prozessbegleitung BNE (m/w/d) in Vollzeit (40 h /Woche) am Standort in Bissendorf bei Osnabrück.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Prozessbegleitung von BNE-Modellkommunen im Zuständigkeitsgebiet.
  • Veranstaltungen, Qualifizierungsangebote für die Zielgruppe der kommunalen Verwaltung.
  • Recherche und Erhebung von kommunalen Praxisbeispielen BNE.
  • Inhaltliche Beiträge und Dokumentationen im Kontext der Projektarbeit.

Ihr Profil:

  • Sie haben Lust an der Gestaltung eines gesellschaftlich sehr relevanten Themas mitzuwirken.
  • Sie sind engagiert, kommunikationsstark und verantwortungsbewusst.
  • Sie verfügen über Kompetenzen in der Gestaltung von Beratungs- und Kommunikationsprozessen oder sind bereit sich diese schnell anzueignen.
  • Sie verfügen über (erste) Moderationsfähigkeiten und -Erfahrungen, die Sie in unterschiedlichen Situationen zielführend einsetzen können.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in den Themenfeldern der nachhaltigen Entwicklung und/oder kommunalen Verwaltung.
  • Sie verfügen über einen Studienabschluss mit Bezugspunkten zum Themenfeld Bildung für nachhaltige Entwicklung (z.B. Soziologie, Geografie, Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Umweltwissenschaften oder vergleichbaren Studiengängen).
  • Sie arbeiten gerne im Team.
  • Dienstreisen mit der Bahn sind Bestandteil der Tätigkeit. 

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige, innovative Tätigkeit.
  • Wir ermöglichen Ihnen, Ihre Kompetenzen eigenverantwortlich und sinnstiftend im Rahmen der gesellschaftspolitisch hoch relevanten Projekt-, Team- und Förderziele einzubringen.
  • Wir ermöglichen familienfreundliche, flexible Arbeitsbedingungen.
  • Wir bieten Ihnen eine bis zum 30.06.2025 befristete Anstellung. Die Vergütung orientiert sich an Ihren Qualifikationen und Vorerfahrungen und kann bis maximal zur Entgeltgruppe 12 in Anlehnung an den TVöD gezahlt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail bis zum 11. Juli 2024 (vollständige Bewerbungsunterlagen bitte in einer zusammenhängenden PDF-Datei) an den Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V., Projekt BiNaKom Nord-West. Die Bewerbung als auch inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Frau Wulfekötter (info@binakom-nw.de).

Informieren Sie sich gerne vorab über uns auf unserer Website www.bne-kompetenzzentrum.de

Trägerverein Transferagentur
Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V.

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

To apply for this job email your details to info@binakom-nw.de